Die Laakirchen Papier AG

Ein traditionsreiches Unternehmen

Innerhalb des Konzerns hat sich der Standort Laakirchen auf die Produktion und Weiterentwicklung von superkalandrierten, ungestrichenen Naturpapieren (SC-Papier) für den europäischen Markt spezialisiert.

Unsere Papierproduktion beläuft sich jährlich auf rund 550 000 Tonnen, die auf den beiden Papiermaschinen PM 10 und PM 11 erzeugt werden. Modernste Produktionsanlagen und hoch motivierte Mitarbeiter sorgen für eine Vorreiterrolle in der Branche.
Jedes Produkt hat seine eigenen Eigenschaften und muss unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden, abhängig von der Art der Verwendung und des Druckprozesses. Die Anforderungen an all unsere Produkte sind hoch: beste Laufeigenschaften in der Druckpresse und ausgezeichnete Druckeigenschaften sind ein Muss.
 
Eine Übersicht unserer Produkte finden Sie hier.
 
Ein neues Kapitel beginnt
2017 stehen die Zeichen auf Neuausrichtung. Laakirchen Papier investiert 100 Millionen Euro in den Standort und steigt in den Wachstumsmarkt Verpackungspapier ein. Mehr
 
Ökologische Verantwortung
Durch konsequente ökologische Maßnahmen, zukunftsweisende Technologien und den persönlichen Einsatz jedes einzelnen Mitarbeiters wird in allen Stufen der Produktion auf eine maximale Reduktion der Umweltbelastung geachtet.

Seit Jahrzehnten zählt die Laakirchen Papier AG zu den Qualitätsführern bei SC-Papieren. SC-Papier ist ein hochglänzendes Magazinpapier für Zeitschriften, Zeitungsbeilagen, Kataloge und Werbematerial.

Impressionen