Papiermaschinen

In der Papierherstellung muss man nicht nur hochautomatisierte Maschinen, sondern auch sein Handwerk beherrschen. Das gilt umso mehr bei der Arbeit mit Stoffen, deren Eigenschaften von Natur aus variieren. Mit modernster Technik überwachen wir deshalb den Produktionsprozess und steuern die unterschiedlichen Bestandteile der Rezeptur sowie wichtige Qualitätsparameter, unter anderem das Flächengewicht und die Feuchte des Papiers.

Papiermaschine 10 (ANDRITZ) - im Umbau befindlich

Baujahr 1987, Umbauten: 1991, 1997, 2000, 2009, 2012 und 2017
Produkte Wellpappenrohpapiere auf Basis von Recyclingpapier
(ab Herbst 2017)
Produktion 450.000Tonnen pro Jahr
Flächengewicht 70 - 140 g/m²
Geschwindigkeit bis 1600 m/min
Breite Aufrollung bis 7500 mm

Papiermaschine 11 (VOITH)

Baujahr 2002, Ausbau: 2017
Sorten Satinierte Naturpapiere für den Rollenoffset- und Tiefdruck
Produktion 350.000 Tonnen pro Jahr
Flächengewicht 40 - 65 g/m²
Geschwindigkeit bis 1800 m/min
Breite Aufrollung bis 8950 mm