Umbau der PM10 von SC-Papier auf Wellpappenrohpapier

Im August 2017 startet ein neues Zeitalter: Innerhalb von zehn Wochen wird die PM10 auf die Produktion von Wellpappenrohpapier auf Basis von Recyclingpapier umgebaut. Sie wird dann eine der modernsten Wellpappenrohpapiermaschinen Europas sein.

Neue Stoffaufbereitung

Der Pulper zur Stoffauflösung hat ein Volumen von 140 m³ und ermöglicht in Kombination mit der neuen Stoffaufbereitung eine Gesamtkapazität von 1.350 Tonnen pro Tag.

Neue Filmpresse

für einen gleichmäßigen Stärkeauftrag auf beiden Seiten.

Neuer Stoffauflauf

Der zweilagige Stoffauflauf garantiert beste Blatteigenschaften. Eine grundlegende Voraussetzung für die hervorragende Papierqualität, die starboard verspricht.

Neue Nachtrockenpartie

für eine hohe Produktivität und einen stabilen Maschinenlauf.

Neue Siebpartie

Diese ist wichtig für den weiten Flächengewichtsbereich von 70 bis 140 g/m² und die Fähigkeit, leichte Grammaturen bei hoher Geschwindigkeit zu produzieren.

Neue Aufrollung

für sehr gute Wickelqualität

Technische Details der neuen PM10

Produktionskapazität: 450.000 Tonnen
 
Arbeitsbreite: 7.500 mm
 
Maximalgeschwindigkeit: 1.600 m/min
 
Flächengewichte: 70-140 g/m²